Modetrend: Back to the '90s

Rave-Comeback

(26.09.2019) Ist es dir auch schon aufgefallen? Er ist wieder zurück - der schrille Rave-Look! Entstanden ist der Modestil bei der Loveparade 1989, als Technofans nicht mehr in den Clubs, sondern auf der Straße feierten. Bunte Klamotten, flippige Sonnenbrillen und vor allem: der klobige Plateau-Schuh von der Marke Buffalo. Für Promis wie Stefanie Giesinger ist der Schuh bereits ein Must-Have.

Manche haben den Look vermisst und andere versuchen ihn, zu verdrängen. Kombinieren kann man alles was auffällt. Es gilt: je ausgefallener, desto cooler! Der Rave-Stil ist aber viel mehr als nur Kleidung: Er setzt Zeichen in der Gesellschaft. Die bunte Raver-Szene steht nämlich für Toleranz, Akzeptanz und Individualität. Ganz wichtig dabei: Frei fühlen! Mehr zum aktuellen Raver-Trend und wo du die besten Teile dazu findest, steht in der neuesten Ausgabe der WIENERIN.

OÖ: Monstertruck-Show

Buben (5) und Mutter verletzt

Mark Forsters Bus verunglückt

Großer Schock nach Konzert

Innsbruck-Wahl

Mitte-Links-Koalition?

Scherenattacke durch Schüler

Wien: 12-Jähriger verletzt

Hochwasser in Russland

Lage verschlechtert sich

Wetterwahnsinn im April

Über 30° bei 16 Messstationen

Wien: 136 km/h statt 50

Probezettel futsch

Rauchpausen sind teuer!

2 Wochen Arbeitszeit futsch