Badegäste retten Leben

Pensionisten überlebt

(19.08.2022) Vier Badegäste haben Donnerstagnachmittag einem Pensionisten, der regungslos am Ufer des Attersees bei Nußdorf (Bezirk Vöcklabruck) trieb, das Leben gerettet. Sie zogen den 77-Jährigen an Land und begannen sofort mit der Reanimation. Nach kurzer Zeit setzte bei dem Mann die Atmung ein. Als der Notarzt eintraf, war er bereits wieder ansprechbar. Nach der Stabilisierung des Kreislaufes wurde er mit dem Hubschrauber ins Salzkammergutklinikum Vöcklabruck geflogen, so die Polizei.

(apa/makl)

Leonie: Prozesstag 3

Toxisch-letale Menge MDA

Mehr als 12k Neuinfektionen

Corona: Spitäler füllen sich

Job: Vernunft vs Leidenschaft

Wie hat man mehr Erfolg?

Stopp für Lobau-Tunnel?

Gewessler für den Klimaschutz

Feuerwehr im Wiener AKH

Gasgeruch sorgt für Panik

Hurrikan "Ian" bringt Chaos

Schäden noch nicht abschätzbar

Gas-Ausfall bei Schwechat

Auch ein Sabotage-Akt?

FIFA 23: Ende einer Ära

Das allerletzte FIFA-Game