Bären crashen Party

Planschen im Pool

(28.05.2021) Na, das sind ja mal Party-Löwen! Oder eher "Party-Bären"?

Sieben Schwarzbären haben sich in Gatlinburg in der Nähe der Great Smokey Mountains in den USA selbst auf eine Pool-Party von Jugendlichen eingeladen. Eigentlich wollte eine Gruppe von High-School Schülern ihr Wochenende in einem Ferienressort genießen, bis die Poolparty gecrasht wurde.

Eine Schülerin konnte ihren Augen nicht trauen, als sie aus dem Fenster ihres Zimmers blickt und die Bären sieht. Nacheinander kommen gleich sieben Bären in die Anlage und steigen in die Pools. Die Eindringlinge hatten sichtlich Spaß. Zwei Bären lieferten sich sogar eine kurze Wasserschlacht im Baby-Becken. Das Nichtschwimmer-Becken war ihnen dann aber doch zu tief. Dort hielten sie nur kurz ihre Tatzen ins Wasser.

Die Schüler sind während des Besuchs im Ressort sicher gewesen. Einen Urlaub, den sie so schnell bestimmt nicht vergessen werden.

Hier kannst du dir das Video mit den Bären ansehen:

(LG)

Missglückte Hunderettung

Ehepaar stirbt

Tot im Park

Aktivist ist gefunden

Familienvater verstorben

Wollte mit Impfung warten

Weltrekord bei Olympia

Gold für Norwegen

Einbruch bei McDonald's

Wegen Pommes

Höchststand an Drogentoten

England schockiert

Nächste Corona-Aktion

Impfen in Bussen

Ausgangssperre für Ungeimpfte

Stadt setzt scharfe Maßnahmen