Balkan-Geberkonferenz nach Flut

Nach dem verheerenden Hochwasser auf dem Balkan brauchen die Menschen weiter dringend Hilfe. Heute findet in Brüssel eine internationale Geberkonferenz statt, um Geld für den Wiederaufbau zu sammeln. Nötig sind Milliarden, denn allein in Bosnien hat die Jahrhundert-Flut im Mai einen Schaden von zwei Milliarden Euro verursacht. Die in Klagenfurt lebende gebürtige Bosnierin Samira Garanovic hat mit einer Freundin schon im Mai eine Hilfsaktion über Facebook ins Leben gerufen.

Samira im KRONEHIT-Interview:
‚Leider glauben die Leute, dass keine Hilfe mehr benötigt wird. Aber es ist so, dass viele Menschen in Bosnien immer noch auf der Straße sitzen und auf finanzielle Hilfe angewiesen sind. In den Gebieten, die von Erdrutschen betroffen sind, sieht es immer noch wie auf einem Schlachtfeld aus.‘

Furchtbare Hai-Attacke

Touristin verliert beide Hände

Philippa nimmt Mandat an

Paukenschlag!

Künstliche Haut für Handy

Smartphone erkennt Emotionen

Täglich Betrugsfälle

Tiroler Polizei warnt!

Messerattacke in NÖ

18-Jähriger in Lebensgefahr

"8 Kerzen werden brennen"

Irre Morddrohung in Kärnten

Kind (1) in Wanne gestorben

Mutter heute vor Gericht

Aufregung an Uni Wien

Student mit Waffe in Vorlesung