Balkon bricht plötzlich ab

Großmutter gestorben

(06.04.2021) Der Stoff, aus dem die Albträume sind: Drei Frauen und ein Kleinkind sind am Montagnachmittag in Lenzing (Bezirk Vöcklabruck) mitsamt einem Balkon dreieinhalb Meter abgestürzt. Eine 55-Jährige erlag noch am Abend im Krankenhaus ihren lebensgefährlichen Verletzungen, berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich am Dienstag. Die anderen beiden Frauen wurden schwer verletzt, das Kind nur leicht.

Eine 31-Jährige hatte sich mit ihrem vierjährigen Sohn, der 55-jährigen Großmutter und einer 54-jährigen Besucherin am Balkon ihres Wohnhauses aufgehalten. Plötzlich brach der etwa 60 Jahre alte, betonierte Balkon vollständig ab und alle vier stürzten etwa dreieinhalb Meter in die Tiefe. Die Staatsanwaltschaft Wels beauftragte einen Sachverständigen mit der Ermittlung der Unfallursache.

(mt/apa)

Blogger lässt Baby verhungern!

Sonne und Rohkost reichen?

41 Stunden Woche!

Arbeiten wir zu wenig?

Tödliche Bissattacke in Naarn

Kein Hunde- und Rasseverbot

Iran droht Israel

Nur ein "Warnschuss"

Lotto Jackpot mit 2,8 Millionen

Heute gibt's die nächste Chance!

Mordalarm in Wien!

Leiche in Müllsack gefunden

Inflation Österreich 4,1 %

Inflation EU 2,4 %

NÖ: Häftling auf der Flucht!

23-Jährige aus JA Korneuburg