Bankomat gesprengt

Polizei bittet um Hinweise

(12.09.2021) In Kapfenstein im Bezirk Südoststeiermark ist in der Nacht auf Samstag ein Bankomat gesprengt worden. Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung verlief nach Polizeiangaben ergebnislos. Das Bankgebäude sei durch die Wucht der Detonation stark beschädigt worden, hieß es in er Aussendung. Verletzt wurde niemand.

Zur Explosion - es wurden zwei Sprengsätze eingesetzt - kam es gegen 2.00 Uhr. Bei der Suche nach den Tätern ersucht das Landeskriminalamt Steiermark um zweckdienliche Hinweise unter der Telefonnummer +59-133-60-3333. Ob und, wenn ja, wie viel Geld erbeutet wurde, teilte die Polizei zunächst nicht mit.

(APA/CD)

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?

61 Vogelspinnen in Paket

Horrorfund in der Stmk

Todesursache Nr. 1 bei Kindern!

In den USA: Schusswaffen!

Steiermark:16-jähriger getötet

Lenkerin stellt sich Polizei