Bankomat gesprengt

Polizei bittet um Hinweise

(12.09.2021) In Kapfenstein im Bezirk Südoststeiermark ist in der Nacht auf Samstag ein Bankomat gesprengt worden. Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung verlief nach Polizeiangaben ergebnislos. Das Bankgebäude sei durch die Wucht der Detonation stark beschädigt worden, hieß es in er Aussendung. Verletzt wurde niemand.

Zur Explosion - es wurden zwei Sprengsätze eingesetzt - kam es gegen 2.00 Uhr. Bei der Suche nach den Tätern ersucht das Landeskriminalamt Steiermark um zweckdienliche Hinweise unter der Telefonnummer +59-133-60-3333. Ob und, wenn ja, wie viel Geld erbeutet wurde, teilte die Polizei zunächst nicht mit.

(APA/CD)

ÖVP verliert - FPÖ gewinnt!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Trump startete Wahlkampf

für Präsidentschaftswahl 2024

Schießerei in Wien

Mann von Polizei erschossen

Geschwister in Eis eingebrochen

Beide tot geborgen

Video von Polizeigewalt in USA

Joe Biden schockiert

Thema Kindesmissbrauch

Lehrer müssen Erklärung unterzeichnen

Mehrere Tote bei Unfall auf A1

bei Sankt Pölten

Terroranschlag: 7 Tote

auf Synagoge in Jerusalem