Banküberfall in Innsbruck

+++Alarmfahndung+++

(20.03.2024) Ein vorerst unbekannter Täter hat heute eine Bank im Innsbrucker Stadtteil Olympisches Dorf überfallen. Der Mann soll laut einem bisher unbestätigten Bericht bewaffnet gewesen sein. Ob der Täter etwas erbeutete, war zunächst ebenso unklar wie der genaue Tathergang, sagte ein Polizeisprecher zur APA.

Fahndung läuft!

Eine Großfahndung nach dem Flüchtigen unter Beteiligung eines Polizeihubschraubers war im Gange. Verletzt wurde niemand. Der Überfall auf das Bankinstitut hatte sich gegen 15.40 Uhr ereignet.

(fd/apa)

Israel: Etappen statt Großangriff

Druck der USA zeigt Wirkung

AK-Wahl: rote Erfolge

in Ostregion

Diagnose schweißt zusammen

Kate und William bleiben stark

Brangelina

Ende des Rosenkrieges?

Kanye West: Karrierewechsel?

Einstieg in Porno-Industrie?

London: Pferde entlaufen

Chaos im Morgenverkehr

Freundschafts-Breakup?

Clinch mit Selena Gomez?

Gericht: Wien-Attentat

Straferhöhungen für Mittäter