Banküberfall im Burgenland

Täter gefasst

(25.10.2019) Fahndung nach Banküberfall in Tschurndorf erfolgreich!

Heute Vormittag gegen 09:30 Uhr ist eine Raiffeisenbank im Bezirk Oberpullendorf überfallen worden. Der Täter hat vorerst flüchten können. Sofort ist eine Alarmfahndung ausgelöst worden, auch ein Polizeihubschrauber ist im Einsatz gewesen.

Polizisten sind zum Tatort gefahren und haben eine Bankangestellte befragt - der Täter war weder vermummt noch bewaffnet. Zudem hat die Bankangestellte eine gute Personenbeschreibung abgeben können. Polizisten haben den 38-jährigen mutmaßlichen Täter schließlich innerhalb von 45 Minuten an seiner Wohnadresse festnehmen können. Bei der Beute handelt es sich, laut der Polizei, um einen niedrigen fünfstelligen Geldbetrag.

Schaukeln wie Heidi

Japan: Auf Berg Iwatake

Spannung vor 1. TV-Duell

Führt Biden Führung aus?

Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

Tödliches Leitungswasser

"hirnfressende" Amöbe in Texas

Sbg: E-Bike aufgetuned

Polizei stoppt 19-Jährigen

Corona: Notstand ab morgen?

Ausnahmezustand bei Nachbarn

Uni sucht Durchfall-Patienten

Für Corona-Studie

Raser droht Nachbarn mit Mord

1,8 Promille im Blut