Banküberfall im Burgenland

Täter gefasst

(25.10.2019) Fahndung nach Banküberfall in Tschurndorf erfolgreich!

Heute Vormittag gegen 09:30 Uhr ist eine Raiffeisenbank im Bezirk Oberpullendorf überfallen worden. Der Täter hat vorerst flüchten können. Sofort ist eine Alarmfahndung ausgelöst worden, auch ein Polizeihubschrauber ist im Einsatz gewesen.

Polizisten sind zum Tatort gefahren und haben eine Bankangestellte befragt - der Täter war weder vermummt noch bewaffnet. Zudem hat die Bankangestellte eine gute Personenbeschreibung abgeben können. Polizisten haben den 38-jährigen mutmaßlichen Täter schließlich innerhalb von 45 Minuten an seiner Wohnadresse festnehmen können. Bei der Beute handelt es sich, laut der Polizei, um einen niedrigen fünfstelligen Geldbetrag.

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter

Keine FFP2-Maske

25 Euro Strafe!

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein