Banküberfall im Burgenland

Täter gefasst

(25.10.2019) Fahndung nach Banküberfall in Tschurndorf erfolgreich!

Heute Vormittag gegen 09:30 Uhr ist eine Raiffeisenbank im Bezirk Oberpullendorf überfallen worden. Der Täter hat vorerst flüchten können. Sofort ist eine Alarmfahndung ausgelöst worden, auch ein Polizeihubschrauber ist im Einsatz gewesen.

Polizisten sind zum Tatort gefahren und haben eine Bankangestellte befragt - der Täter war weder vermummt noch bewaffnet. Zudem hat die Bankangestellte eine gute Personenbeschreibung abgeben können. Polizisten haben den 38-jährigen mutmaßlichen Täter schließlich innerhalb von 45 Minuten an seiner Wohnadresse festnehmen können. Bei der Beute handelt es sich, laut der Polizei, um einen niedrigen fünfstelligen Geldbetrag.

Wr. Neustadt: Maßnahmen ab Mi

Sanktionen ab Samstag

Brasilianische Mutation in SBG

erster Fall bestätigt

probleme für ghostwriter

jetzt werden sie bestraft

ÖVP fordert Kickls Rücktritt

wegen Corona Demos

George Floyd: Prozessbeginn

Mord 2. Grades

Meghan & Harry packen aus

Schwerer Schlag für Royals

Pfarrer infiziert 30 Menschen

Corona Priester bedauert

Lehrer-Video wird "viraler Hit"

Besonderer Gruß an die Schüler