Banküberfall in Linz!

Fahndung nach Täter

(25.06.2021) Ein mit einer Pistole bewaffneter Mann hat Freitagvormittag im Linzer Stadtteil Urfahr eine Bank überfallen. Der Täter entkam mit Bargeld in unbekannter Höhe. Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung bleibt bisher ohne Erfolg, berichtet die Polizei.

Der Täter hatte um kurz vor 10.30 Uhr die Filiale in der Hauptstraße betreten. Zu diesem Zeitpunkt waren zwei Kundinnen und zwei Mitarbeiterinnen in der Bank. Von den KundInnen forderte er Geld, das er in einen weißen Plastiksack packte. Dann flüchtete der Unbekannte in Richtung Norden zu Fuß. Er trug bei dem Überfall einen schwarzen Kapuzenpullover, eine schwarze Sonnenbrille und eine weiße FFP2-Maske. Er sprach Deutsch mit ausländischem Akzent.

(APA/FJ)

Salzburg: Mysteriöser Fall!

Polizei bittet um Mithilfe!

Bursche (17) muss in Gefängnis

Hat IS-Videos in Schule gezeigt

Kinder in Weinkeller versteckt!

Mann in Hollabrunn festgenommen

Countdown zur NÖ Landtagswahl!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Sexuelle Belästigung in Zug!

20-Jährige schreit um Hilfe

The Jonas Brothers

Auf dem "Walk of Fame"

Unschuldig eingesperrt

Nach 23 Jahren entlassen

Ukraine: Explosionen bei AKW

UNO fordert Sicherheitszone