Banküberfall in Linz!

Fahndung nach Täter

(25.06.2021) Ein mit einer Pistole bewaffneter Mann hat Freitagvormittag im Linzer Stadtteil Urfahr eine Bank überfallen. Der Täter entkam mit Bargeld in unbekannter Höhe. Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung bleibt bisher ohne Erfolg, berichtet die Polizei.

Der Täter hatte um kurz vor 10.30 Uhr die Filiale in der Hauptstraße betreten. Zu diesem Zeitpunkt waren zwei Kundinnen und zwei Mitarbeiterinnen in der Bank. Von den KundInnen forderte er Geld, das er in einen weißen Plastiksack packte. Dann flüchtete der Unbekannte in Richtung Norden zu Fuß. Er trug bei dem Überfall einen schwarzen Kapuzenpullover, eine schwarze Sonnenbrille und eine weiße FFP2-Maske. Er sprach Deutsch mit ausländischem Akzent.

(APA/FJ)

"Tutto Gas"

Partys, Exzesse und Stau!

Kletterunfall in Weißkirchen

Mann (32) tödlich verunglückt

Wiener (33) flieht vor Feuer

Fenster-Sprung endet tödlich

Haftbefehl gegen Netanyahu

wegen Kriegsverbrechen in Gaza

Sturm Graz ist Meister!

2:0 Sieg über Klagenfurt

Segelflieger rast in den Tod

KTN: Pilot nicht mehr zu retten

STMK: Mädchen (2) stürzt ab!

Hackschnitzelbunker als Falle!

Iran: Präsident tot

bei Hubschrauberabsturz getötet