Banküberfall in Wien

Bewaffneter Täter flüchtig

(01.10.2020) Polizei-Großeinsatz derzeit im Wiener Bezirk Floridsdorf! Heute Vormittag gegen 11.20 Uhr hat ein Mann mit einer Waffe eine Filiale der Volksbank in der Brünner Straße betreten. Laut Polizei war der mutmaßliche Täter schwarz gekleidet und hat einen Mund-Nasenschutz sowie Schuhe der Marke Nike mit einer rot-weißen Aufschrift getragen.

Höflich und in akzentfreiem Deutsch soll er dann einen Bankangestellten mit einer Waffe bedroht haben. Danach ist er mit einem Betrag in noch unbekannter Höhe in Richtung Wannemachergasse geflüchtet. Verletzt wurde bei dem Überfall zum Glück niemand.

Jetzt läuft die Fahndung nach dem Mann. Auch ein Polizeihubschrauber ist dabei im Einsatz.

(mh)

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO

Brand: Kind springt aus Fenster

Braunau: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2

Drei Frauen attackiert

Verdächtiger angeschossen

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat

Neuer Flughafen-KV

Einigung für Bodenpersonal

Mordversuch an Discord-Freundin

18 Jahre Haft