Basketball-Star jetzt Wrestler!

Shaquille O'Neill dreht auf!

(06.03.2021) Mit 48 Jahren eine Wrestling-Karriere starten?

Das klingt jetzt vielleicht eigenartig, hat aber US-Star Shaquille O'Neill jetzt genau so gemacht! Nachdem er in seiner Basketball-Karriere auf dem Platz regelmäßig Bestleistungen gezeigt hat, scheint ihm jetzt in der Sportler-Rente langweilig geworden zu sein.

Mit 48 hat er sich nämlich jetzt zum ersten Mal in den Wrestling-Ring gestellt und direkt ordentlich aufgeräumt! Shaquille wird seinem Spitznamen "Shaq Attack" mehr als gerecht und legt sich gleich mal mit den Zuschauern an.

Dann aber die Überraschung: Die entpuppen sich als Wrestler und attackieren den US-Star mit Stühlen. Das lässt der aber nicht auf sich sitzen und zeigt gleich mal was für eine Power noch in ihm steckt!

Einstecken muss er aber dann auch noch ordentlich. Am Ende so viel, dass er regungslos am Boden liegt und mit dem Notarzt ins Krankenhaus gebracht werden soll.

Er flüchtet dann aber angeblich aus dem Krankenwagen .Na wenn das nicht ein Einstieg in einen vielleicht zweiten Karriereweg war!

(FJ)

Hotels planen Mai-Öffnung

Kurzurlaub zu Pfingsten?

Schock: über 600 Intensivpatienten

Die Lage spitzt sich zu

Bilanz der jüngsten Corona-Demo

Festnahmen und Pfefferspray

Fisch & Gecko: "Energiefresser"

Haustier-Stromverbrauch-Check

Begräbnis Prinz Philip

Termin ist fix

Corona-Demos in Wien

Polizei setzt Pfefferspray ein

15-Jähriger droht mit Amok-Lauf

Bei Kanzler-Chat

Impfungen ab 12 Jahren?

Pfizer stellt US-Antrag