BatBot: Coole Fledermaus-Drohnen

(02.02.2017) Forscher der University of Illinois haben eine komplett neue Drohne entwickelt: Der Fledermaus-Flugroboter „BatBot“ ist im Vergleich zu gewöhnlichen Drohnen extrem wendig und kann sogar in den Sturzflug gehen! Es sieht sogar so aus, als würde der Roboter mit den Flügeln flattern. Der beste Vorteil: Die Geräte sind mega-leicht! Wenn es also zum Zusammenstoß mit einem Flugzeug kommt, kann nichts passieren – ganz anders als bei normalen Drohnen, bei denen sowas echt böse enden kann. Deshalb wären die BatBots auch im Falle eines Absturzes für Menschen ungefährlich und könnten so bei Bauarbeiten eingesetzt werden.

G20-Treffen in Rio

Russischer Außenminister dabei

Baby zu Tode geschüttelt

Elias wurde nur 7 Wochen alt

Cofag: Benko will aussagen

Versteigerung läuft weiter

Kiffen in Deutschland?

Ab 1.April erlaubt

Streit um Polizisten Freispruch

Keine Konsequenzen?

Containerklassen für Wien

Platzmangel an Schulen

Krötensammler gesucht!

Naturschutzbund ruft auf

Auto wieder beliebter

Trotz Öffis und Umweltschutz