Baumgartner beschimpft Klenk

"fester trottel", "pharmahure"

(29.01.2024) Riesenwirbel wieder mal um Felix Baumgartner! Der Extremsportler hat jetzt “Falter“-Chefredakteur Florian Klenk böse beschimpft. Klenk hat gepostet, dass er trotz fünf Impfungen an Corona erkrankt sei, zum Glück aber mit mildem Verlauf. Baumgartner daraufhin wörtlich: “Du musst schon ein fester Trottel sein, wenn du fünf (!) Mal geimpft bist, immer wieder Corona kriegst und dann noch die Impfung verteidigst.“ Als Hashtag hat er dann auch noch “pharmaHure“ hinzugefügt.

Klenk kontert: Sollten Baumgartner – und alle, die dessen Posting teilen - 500 Euro an das “momo Kinderhospiz“ spenden, sehe er von Klagen wegen übler Nachrede und Beleidigung ab. Klenk sagt im kronehit-Interview:

"Was hab ich denn gemacht? Ich habe nur gesagt, dass man dank Impfungen im Fall einer Infektion einen milderen Verlauf bekommt. Also dass man der Wissenschaft vertrauen soll und nicht irgendwelchen Brüllaffen. Das hat den Herrn Baumgartner offenbar dermaßen aufgeregt, dass er mich als Trottel und Pharmahure beschimpft hat. Und das macht man einfach nicht."

(mc)

Anti-Faltencreme für Achtjährige

Ärzte besorgt über Trend

Kleinkind stürzt aus Fenster

Einsatzkräfte verlieren Kampf

Kühlschrank auf Gleisen

Schreck für Zuggäste

Berlin bestätigt Abhörfall

bei der deutschen Luftwaffe

Nawalny: Mutter besuchte Grab

des Kremlkritikers in Moskau

Bub erstickt im Wäschetrockner

Tragödie auf Mallorca

Zwölfjährige missbraucht

17 Tatverdächtige

"Schreitag gegen Gewalt"

In Wiener City