Beginn der 2. Corona-Welle?

Zahlen machen Sorge

(02.07.2020) Ist das der Beginn der befürchteten zweiten Welle? Die jüngsten Corona-Entwicklungen machen auch viele Experten nervös. Gestern hat es ja erstmals seit Wochen wieder über 100 Neuinfektionen in Österreich gegeben. 61 davon allein in Oberösterreich, wo ja jetzt auch wieder Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen in fünf Bezirken geschlossen werden. Hinzu kommt die hohe Reisewarnung für die Westbalkanländer, in denen die Zahlen leider stark ansteigen.

Virologin Monika Redlberger-Fritz:
“Wir sehen hier einen eindeutigen Trend. Und wenn dieser Trend weiter anhält, dann muss man sich schon Sorgen machen. Die nächsten Tage müssen wir jetzt wirklich dranbleiben, genau beobachten, genau analysieren. Das Virus ist noch immer da und geht auch nicht mehr von alleine weg. Also bitte an Abstandsregeln, Händehygiene und Masken denken.“

(mc)

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt

Zentralmatura 2021 verschoben

erst am 20. Mai geht's los