Bei Herz-OP fast gestorben

Arnie enthüllt Details

(05.09.2023) In "Arnold's Pump Club" auf Youtube enthüllt Schwarzenegger jetzt schockierende Details über seine Herz-OP. Bei der Herzklappenoperation 2018 hätte es sich eigentlich um einen Routine-Eingriff gehandelt. Als der "Terminator" aus der Narkose aufwacht dann der Schock: Die Ärzte hatten einen Fehler gemacht und seine Herzwand durchstochen. Um Arnies Leben zu retten, mussten sie ihn ganz öffnen, erzählt er im Video.

Ein langer Leidensweg

Von da an musste Arnie seine Lunge trainieren, um eine Lungenentzündung zu verhindern. Unterstützt hat ihn dabei das Pflegeteam im Krankenhaus. Der Actionheld fand eine enorme Motivation, denn das Ganze ereignete sich nur wenige Monate vor den Dreharbeiten zu "Terminator: Dark Fate". "Ich musste mich wieder in Topform bringen.", so der "Terminator".

(KK)

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung

Heftige Hagelunwetter

enorme Schäden im Bgld

13-jährige bringt Kind zur Welt

Bei Schulausflug

Inflation bei 3,5 Prozent

EU-weit fünfter Platz

Cameron Diaz ist zurück

Nach jahrelanger Pause

Otter nutzen Muschelbesteck

Sie schonen ihre Zähne