Bei Tik Tok-Dreh überfahren

17-Jähriger in Tirol verletzt

(15.08.2020) Tik Tok-Unfall in Tirol! Ein 17-Jähriger ist in Innsbruck von einem Auto überrollt worden. Der Jugendliche wollte gerade ein Video für Tik Tok drehen und hat sich dafür in der Einfahrt eines Wohnhauses flach auf den Boden gelegt.

Als ein 53-jähriger Autofahrer abbiegen will, übersieht er den jungen Mann. Dieser wird seitlich vom Fahrzeug überrollt und muss mit der Rettung ins Spital gebracht werden. Wie schwer der 17-Jährige dabei verletzt wurde, ist nicht bekannt.

(CJ)

Kein Führerschein - fährt trotzdem

Schon zahlreiche Anzeigen

Aufreger Tier-Sendung im TV!

Aufschrei im Netz ist groß

Corona: Schluss mit Hass!

Schock nach Maskenstreit-Mord

Brand in Traiskirchen

Höchste Alarmstufe

Flitzer verursacht Rote Karte

Spieler fassungslos

Impfgegner belästigen Kinder!

Mehrere Fälle an Wiener Schulen

Steinalte eineiige Zwillinge!

Weltrekord: 107-jährige Frauen

Corona Regeln Neu

Änderungen in Wien