Bei Tik Tok-Dreh überfahren

17-Jähriger in Tirol verletzt

(15.08.2020) Tik Tok-Unfall in Tirol! Ein 17-Jähriger ist in Innsbruck von einem Auto überrollt worden. Der Jugendliche wollte gerade ein Video für Tik Tok drehen und hat sich dafür in der Einfahrt eines Wohnhauses flach auf den Boden gelegt.

Als ein 53-jähriger Autofahrer abbiegen will, übersieht er den jungen Mann. Dieser wird seitlich vom Fahrzeug überrollt und muss mit der Rettung ins Spital gebracht werden. Wie schwer der 17-Jährige dabei verletzt wurde, ist nicht bekannt.

(CJ)

OÖ: Monstertruck-Show

Buben (5) und Mutter verletzt

Mark Forsters Bus verunglückt

Großer Schock nach Konzert

Innsbruck-Wahl

Mitte-Links-Koalition?

Scherenattacke durch Schüler

Wien: 12-Jähriger verletzt

Hochwasser in Russland

Lage verschlechtert sich

Wetterwahnsinn im April

Über 30° bei 16 Messstationen

Wien: 136 km/h statt 50

Probezettel futsch

Rauchpausen sind teuer!

2 Wochen Arbeitszeit futsch