Benimm-Regeln für Homosexuelle

Wirbel um "Oktoberfestportal"

(28.09.2023) Dürfen sich Schwule und Lesben im Bierzelt wirklich nicht küssen? Für große Aufregung im Netz sorgen "Benimm-Regeln" für homosexuelle Oktoberfestbesucher. Die Online-Seite "Oktoberfestportal“ empfiehlt nämlich, dass man sich als gleichgeschlechtliches Paar auf der Wiesn zurückhalten sollte. Nicht alle Oktoberfestbesucher seien über händchenhaltende und sich küssende Männer erfreut. Das Bierzelt sei nicht der richtige Ort, um Menschen die Begriffe „Toleranz“ und „Gleichberechtigung“ zu erklären. Die Tipps stammen laut des Portals sogar von einem schwulen Journalisten.

Heimische LGBTIQ-Vertretungen schütteln den Kopf. Damit tut man Trachtträgern Unrecht, sagt Joe Niedermayer von den „Rosalila Pantherinnen“:

"Homophobe Idioten gibt es überall, egal ob am Land, oder in der Stadt. Es wird immer Zwischenfälle geben, bei denen Homosexuelle angepöbelt werden. Aber diese Empfehlungen sind wirklich nicht zeitgemäß und völlig verstaubt, das ist den Bayern, den Oktoberfestbesuchern und generell allen Trachtträgern gegenüber unfair."

(mc)

J. Lo alleine auf Urlaub

Ohne Ehemann Ben Affleck

Skurriles Date

Mann datet Sexpuppe

4/5 für mehr Klimaschutz

Weltweite UNO-Umfrage

Jude Laws Umgang mit Ruhm

"ziemlich gut gemeistert"

Spears wieder in Charts

Nach Timberlakes Verhaftung

Nachwuchstalent (9) stirbt!

Tödliches Superbike Training

Ufo oder Scherz?

Der Kronehit Fakecheck

Beschwerden bei Hitzewelle

Österreicher:innen leiden