Berlin: Muslime machen Friedensdemo

(21.12.2016) Muslime demonstrieren gegen den Terror! Nach dem verheerenden Anschlag in Berlin ist es gestern Abend vor der Gedächtniskirche zu einer bewegenden Friedenskundgebung gekommen. Muslimische Bürgerinnen und Bürger haben sich dort versammelt, ein Zeichen gegen den Terror gesetzt und sich für einen offenen Dialog ausgesprochen.

Auch in anderen deutschen Städten sind Muslime für Frieden auf die Straße gegangen.

Gut so, sagt Carla Amina Baghajati von der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich:
“Das Ziel der Terroristen ist es, uns zu spalten. Und daher ist es so enorm wichtig, dass wir so schnell, so klar und so deutlich dagegen auftreten.“

Christiane Hörbiger ist tot

Österreichs Superstar wurde 84

H&M streicht 1500 Stellen

Wegen der hohen Inflation

OÖ: 10-Jährige umgefahren!

Am Schulweg von PKW erfasst

Tirol: Hafermilch-Werbespot

Großer Ärger bei Landwirtinnen

Personalmangel in der Gastro

AK-Studie: Selbst verschuldet?

Einwegwindeln vs. Umweltschutz

Stoffwindel-Comeback?

Neue AKW-Reaktoren in Ungarn!

Österr. Klage zurückgewiesen

Keine Xmas-Geschenke auf Pump

Bitte übernimm dich nicht!