Fieser Betrug mit Handy-Wertkarten

(30.11.2016) Warnung an alle Trafikanten! Betrüger ergaunern derzeit mit einer fiesen Masche Codes von Smartphone-Wertkarten. Im steirischen Bezirk Weiz ist eine Trafikantin zum Opfer geworden. Unbekannte rufen die Frau an und geben sich als Mitarbeiter eines heimischen Mobilfunkanbieters aus. Angeblich seien Wertkarten mit fehlerhaften Strichcodes im Umlauf, sie müssten daher sämtliche Nummern überprüfen. Die gutgläubige Trafikantin sagt den Gaunern 124 Codes durch, ein Guthaben von mehr als 5.000 Euro ist futsch.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Die Frau ist völlig verzweifelt, da sie den Schaden nicht bezahlen kann, sie lebt in sehr ärmlichen Verhältnissen. Ihre Chefin ist aber großartig, sie nimmt jetzt bei der Bank extra einen Kredit auf und wird den Schaden selbst begleichen.“

Hermagor abgeriegelt!

Gesamter Bezirk dicht

Wr. Neustadt: Maßnahmen ab Mi

Sanktionen ab Samstag

Brasilianische Mutation in SBG

erster Fall bestätigt

probleme für ghostwriter

jetzt werden sie bestraft

ÖVP fordert Kickls Rücktritt

wegen Corona Demos

George Floyd: Prozessbeginn

Mord 2. Grades

Meghan & Harry packen aus

Schwerer Schlag für Royals

Pfarrer infiziert 30 Menschen

Corona Priester bedauert