Betrunkene Wienerin zeigt Po

Polizei reagiert auf Attacke

(11.08.2021) Sowas passiert dann ja auch nicht alle Tage. Zu einem eher ungewöhlichen Einsatz sind gestern Abend Polizisten in Wien-Donaustadt ausgerückt. Nachdem eine 53-Jährige telefonisch eine falsche Anzeige erstattet hatte, war sie anschließend nicht gerade freundlich zu den Beamten. Die Betrunkene attackierte sie und präsentierte ihren nackten Allerwertesten.

Denunziation anderer Menschen

Per Notruf hatte die Frau gemeldet, dass Angestellte einer bestimmten Pizzeria unrechtmäßig in Österreich wären. Als sich herausstellte, dass diese Vorwürfe aus der Luft gegriffen waren, statteten die Polizisten der 53-Jährigen einen Besuch ab.

Alkoholisierte rastet aus

Die Alkoholisierte beschimpfte die Beamten und attackierte sie mit ihren Fäusten, wobei eine Beamtin am Handgelenk verletzt wurde. Die Tobende wurde festgenommen und - da eine psychische Erkrankung nicht auszuschließen war - in ein Spital gebracht.

(fd/apa)

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert

Ansage an die Royal Family

Dramatischer Trailer

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion