Betrunkener Einbrecher erwischt

Angeblich im Haus geirrt

(25.03.2022) Ein kleines Schockerlebnis hat ein Paar in Leogang in Salzburg gehabt. Als das Paar gegen 2 Uhr Früh nach hause kommt, findet es im Wohnbereich einen 29-jährigen Kroaten.

Laut der Polizei hat sich der Mann angeblich im Haus geirrt und ist betrunken in das Haus des Paares eingestiegen. Der Mann hatte eine Terassentür eingeschlagen.

Der Kroate hat satte 1,62 Promille im Blut und sagt er hat sich im Objekt geirrt. Die Polizei verdächtigt den Mann zudem, einige Stunden zuvor ein Auto auf einem Parkplatz in Saalfelden beschädigt zu haben. Der Kroate wird auf freiem Fuß angezeigt.

(FJ)

Lech: Mehr Missbrauchsfälle?

Womöglich mehr Opfer

Schon 5 Lawinen-Tote!

Alleine in Tirol!

Schneepflug in Tirol mitgerissen

Fahrer tot

Abschuss von Ballon durch USA

China: "Überreaktion"

Haimbuchner reagiert

"Zu Recht kritisiert!"

Ein Toter in Vorarlberg

Lawine!

Lawinengefahr in Westösterreich

Pass auf!

Zweiter Spionageballon gesichtet?

über Lateinamerika