Bettler verfolgen Pensionisten

(15.07.2014) In St. Andrä im Lavanttal haben Bettler einen gehbehinderten Mann bis in seine Wohnung verfolgt. Schon zuvor sollen sie dem Pensionisten Geld entwendet haben und auch in der Wohnung sollen sie zugegriffen haben. Sie machen sich mit den Scheinen aus dem Staub.

Alexander Schwab von der Kärntner Krone:

„Der Vorfall wurde angezeigt. Bei einem anderen Versuch in der Gegend wurden Verdächtige angehalten. Es handelt sich um Rumänen zwischen 20 und 36 Jahren. Ihnen wird wahrscheinlich auch der Vorfall mit dem Pensionisten in St. Andrä zugeschrieben.“

Deutschland liefert 3.Patriot

Mehr Luftabwehr für Ukraine

Messerattacke in Sydney

5 Menschen sterben

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber

Benko verkauft Privatjet

Will 19 Millionen