Bewaffnete Motorradgang

Stoppt WM Team Belize

(23.03.2021) Die Fußball-WM-Qualifikation für Katar 2022 auf Haiti hat für das Nationalteam von Belize mit Schrecksekunden begonnen. Am Weg vom Flughafen ins Teamhotel wurde der Mannschaftsbus von einer Gruppe maskierter und bewaffneter Motorrad-Fahrer aufgehalten, berichtet der Nationalverband. Erst nach Verhandlungen zwischen der Polizeieskorte und den Mitgliedern der Gang ist eine Weiterfahrt möglich.

Belizes Verband erklärte, man hoffe nach diesem Vorfall auf ein sichereres Umfeld für die Spieler. Die FIFA und der Kontinentalverband wurden eingeschaltet. Haiti und Belize stehen am Donnerstag in der ersten Runde der Qualifikationsspiele der Gruppe von Nord- und Mittelamerika sowie der Karibik gegenüber.

(fd)

Leverkusen Meister!

Erstmals in Vereinsgeschichte

Innsbruck-Wahl: Ergebnis da

Stichwahl Willi - Anzengruber

USA wollen keine Eskalation

"Nicht auf Krieg aus"

Jetzt kommt der echte April

Kaltfront ab Montag

STMK: 700 Roadrunner unterwegs

Viele Anzeigen nach Rennen!

Alsergrund statt Reumannplatz?

Minderjährige Räuber unterwegs

Vater tötet seine Kinder!

Baby und Mädchen tot im Feld!

Iran-Großangriff auf Israel

mehr als 200 Drohnen und Raketen