Bewaffneter Hotel-Überfall!

(05.04.2014) Bewaffneter Überfall auf ein Hotel in Graz! Zwei maskierte Männer stürmen heute Nacht in die Lobby. Dort bedroht einer der beiden Männer eine 31-jährige Rezeptionistin mit einer Eisenstange und fordert Bargeld. Der zweite Mann bedroht einen 39-jährigen Kellner mit einer schwarzen Pistole.

Fritz Grundnig von der Landespolizeidirektion Steiermark:

*Dem Kellner haben sie die Kellnerbrieftasche abgenommen und die Rezeptionistin haben sie gezwungen die Kassenlade und den Tresor zu öffnen. Danach haben die beiden Unbekannten die Flucht ergriffen. Die Fahndung ist bis jetzt leider negativ verlaufen. Die Höhe der Beute ist derzeit noch nicht bekannt.“

Verletzt wurde zum Glück niemand.

Riesige Rauchsäule

Großbrand in Chicago

Wohnhausbrand in Frankreich

Mutter und sieben Kinder sterben

Ausweitung des Krieges?

Atomkrieg: Risiko hoch

Kampfpanzer in Österreich

In Wels wird ausgebildet

Kombi-Bronze für Haaser

Brignone gewann Gold

Ktn.: Vergewaltigungsprozess

28-Jähriger verurteilt

Bald ist Valentinstag!

Pflanzen wieder am beliebtesten

Preisbremse bei Mieten?

Regierungsparteien suchen Lösung