Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

(24.07.2021) Bewaffneter Raubüberfall in Wien!

In Wien-Floridsdorf hat heute Vormittag ein, mit einer Sonnenbrille getarnter Mann einen Supermarkt überfallen. Mit einer Waffe bedroht er die Mitarbeiter , lässt sich Geld aus der Kasse geben und ergreift auf einem Fahrrad die Flucht! Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Täter bislang noch nicht gefunden werden. Auch die Suche mit Hunden und Hubschrauber war nicht erfolgreich.

Die Fahndung nach dem Täter läuft weiter. Von Ueugen wird er so beschrieben: Der Mann dürfte etwa 50 Jahre alt sein, ist auffällig klein und trug beim Überfall eine blaue Jacke, eine Jogginghose und eine Sonnenbrille. Bei sich hatte er laut Zeugenaussagen ein rotes Sackerl.

(FJ/apa)

Kein Führerschein - fährt trotzdem

Schon zahlreiche Anzeigen

Aufreger Tier-Sendung im TV!

Aufschrei im Netz ist groß

Corona: Schluss mit Hass!

Schock nach Maskenstreit-Mord

Brand in Traiskirchen

Höchste Alarmstufe

Flitzer verursacht Rote Karte

Spieler fassungslos

Impfgegner belästigen Kinder!

Mehrere Fälle an Wiener Schulen

Steinalte eineiige Zwillinge!

Weltrekord: 107-jährige Frauen

Corona Regeln Neu

Änderungen in Wien