Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

(24.07.2021) Bewaffneter Raubüberfall in Wien!

In Wien-Floridsdorf hat heute Vormittag ein, mit einer Sonnenbrille getarnter Mann einen Supermarkt überfallen. Mit einer Waffe bedroht er die Mitarbeiter , lässt sich Geld aus der Kasse geben und ergreift auf einem Fahrrad die Flucht! Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Täter bislang noch nicht gefunden werden. Auch die Suche mit Hunden und Hubschrauber war nicht erfolgreich.

Die Fahndung nach dem Täter läuft weiter. Von Ueugen wird er so beschrieben: Der Mann dürfte etwa 50 Jahre alt sein, ist auffällig klein und trug beim Überfall eine blaue Jacke, eine Jogginghose und eine Sonnenbrille. Bei sich hatte er laut Zeugenaussagen ein rotes Sackerl.

(FJ/apa)

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien

Rücksichtloser Auto-Raser angeklagt

wegen versuchten Mordes

Live Nation im Visier

US-Regierung will handeln

Leichen von drei Geiseln gefunden

im Gazastreifen