Frau bewusstlos gewürgt

Sie wollte sich trennen

(16.08.2021) Schreckliche Gewalttat in Wien! Weil sie sich von ihrem Lebensgefährten trennen wollte, ist eine 42-Jährige beinahe erwürgt worden. Als die Frau dem Mann ihre Trennungspläne offenbart hat, ist der 40-Jährige ausgerastet. Er hat seine Partnerin geschlagen und gewürgt. Und zwar so lange und heftig, dass die Frau das Bewusstsein verloren hat.

Täter festgenommen

Im Anschluss ist der Täter vom Tatort im Bezirk Favoriten geflüchtet. Er konnte aber wenig später im Bezirk Gänserndorf festgenommen werden. Das Opfer hat Kopfverletzungen erlitten, sie ist im Krankenhaus behandelt worden.

(dm)

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert

Ansage an die Royal Family

Dramatischer Trailer

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion