Beyoncé bald mit neuem Album

Feinschliff noch nötig

(11.08.2021) Es wird Zeit! Wir warten auf die meiste Musik von Beyoncé! Fünf Jahre nach ihrem letzten Solo-Projekt hat Superstar Beyoncé ihren Fans neue Musik in Aussicht gestellt. "Ich bin seit eineinhalb Jahren im Studio", sagte die Sängerin in einem Interview des Magazins "Harper's Bazaar", das veröffentlicht wurde.

Die 39-Jährige erzählt darin auch, wie viel Zeit die Arbeit an Details mitunter in Anspruch nehme: "Manchmal brauche ich ein Jahr, um persönlich Tausende von Sounds zu durchforsten, bis ich genau den richtigen Kick oder die richtige Snare (Schlagzeugsound) finde." Ein Chorus könne aus bis zu 200 übereinander angeordneten Klängen bestehen.

"Ja, die Musik kommt!"

"Dennoch gibt es nichts Besseres als die Menge an Liebe, Leidenschaft und Heilung, die ich im Aufnahmestudio spüre", berichtete Beyoncé. "Nach 31 Jahren fühlt es sich genauso aufregend an wie damals, als ich neun Jahre alt war. Ja, die Musik kommt!" Weitere Details zum neuen Album verriet die Sängerin nicht.

Beyoncé als Multitalent

Mit "Lemonade" veröffentlichte Beyoncé 2016 ihr sechstes Studio-Album. Seitdem widmete sie sich vorwiegend anderen Projekten: 2018 erschien das Album "Everything is Love", das sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Jay-Z aufnahm, 2020 der Musikfilm "Black Is King". Beyoncé kuratierte zudem den Soundtrack für die Neuverfilmung von "Der König der Löwen" und brachte eine Reihe Kollektionen ihres Modelabels "Ivy Park" heraus.

(fd/apa)

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert

Ansage an die Royal Family

Dramatischer Trailer

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion