BH-Platzer

Wrestlerin kämpft weiter

(28.07.2021) So war das bestimmt nicht geplant! Trotz der knappen Bekleidung von Wrestlerinnen, ist Nacktheit im Ring nämlich nicht gefragt.

Bei einem Liveevent in Louisville, Kentucky, des Medienunternehmens World Wrestling Entertainment Inc. (WWE) haben sich die beiden Wrestlerinnen Carmella und Bianca Belair die Stirn geboten.

Plötzlich während des Kampfes passiert es. Carmellas BH-Verschluss platzt auf! Sie ist kurz irritiert, lässt sich aber nicht aus der Fassung bringen. Manch einer würde erwarten, sie bricht den Kampf ab. Aber nein! Carmella versucht mit ihren Armen den BH festzuhalten - mit Erfolg! Sie vermeidet jeglichen Busen-Blitzer und schafft es bis zum Ende lediglich ihren nackten Rücken zu zeigen.

Trotz der Bemühung und dem Einsatz weiterzukämpfen, muss sich Carmellla am Ende ihrer Gegnerin geschlagen geben.

Im Fernsehen werden diese Bilder aber nicht zu sehen sein, da die offiziellen Kameras nicht gefilmt haben. Nur auf Social Media gehen Fan-Videos viral, die das Geschehnis eingefangen haben:

Ganz locker und entspannt steht Carmella zu ihrem Auftritt. Sie postet auf Twitter: "Das hättet ihr euch wohl gewünscht".

(JL)

Rus: Militärunterricht für Kids

10-Jährige mit Sturmgewehren

Missbrauch von Babys!

Oberösterreicher (37) verhaftet!

"Bärengesicht" auf dem Mars

NASA veröffentlicht Foto

Abtreibung wurde verweigert!

Onkel schwängerte 14-Jährige

Korruptionsindex 2022

Österreich rutscht auf Rang 22

Messerangriff in Brüssel

Drei Verletzte im EU-Viertel

67. Eurovision Song Contest

Teya & Salena vertreten Österreich

Nächster Kanzler Kickl?

ÖVP und SPÖ stürzen ab