Bienen-Horror an US-Highschool

(16.08.2017) Bienen-Horror an einer Highschool in Los Angeles. Die Schüler sitzen gerade beim Mittagessen, als ein Schwarm Afrikanischer Honigbienen über sie herfällt.

Diese sehr aggressiven Verwandten der europäischen Bienen haben im Sommer über der Cafeteria der Schule ihre Nester gebaut. 40 Schüler haben mit Stichverletzungen ärztlich versorgt werden müssen.

Schüler Henry Mancillas schildert im Interview mit dem Sender KTLA die Horror-Szenen: “Ein Schüler ist von einer Biene im Gesicht gestochen worden. Dann sind immer mehr Bienen gekommen und haben mehrere Leute gestochen.“

Nasa lenkt Asteroiden ab!

Dart Mission erfolgreich!

7 Tote Frauen im Jahr 2024

Politik sucht Antworten

Baby schwer misshandelt!

Nur 17 Monate für Vater?

Ungarn lässt Schweden gewähren

Was bedeutet der Nato Beitritt?

Erfolgreichste ballsaison

Besucher- und Umsatzrekord

Jugendkriminalität wird brutal

Polizei bildet Arbeitsgruppe

Mutter (33) stirbt in Flammen

Wohnhausbrand in Salzburg

Klimademo auf A23

Zorn im Frühverkehr