Bienen-Horror an US-Highschool

(16.08.2017) Bienen-Horror an einer Highschool in Los Angeles. Die Schüler sitzen gerade beim Mittagessen, als ein Schwarm Afrikanischer Honigbienen über sie herfällt.

Diese sehr aggressiven Verwandten der europäischen Bienen haben im Sommer über der Cafeteria der Schule ihre Nester gebaut. 40 Schüler haben mit Stichverletzungen ärztlich versorgt werden müssen.

Schüler Henry Mancillas schildert im Interview mit dem Sender KTLA die Horror-Szenen: “Ein Schüler ist von einer Biene im Gesicht gestochen worden. Dann sind immer mehr Bienen gekommen und haben mehrere Leute gestochen.“

CoV-Krise trifft Frauen härter

Mehr Arbeitslosigkeit & Stress

Impf-Charge eingezogen

Nach Todesfall in NÖ

Versicherungssitz gestürmt

Wilde Szenen bei Corona-Demo

Gold für Lamparter/Greiderer

ÖSV-Duo gewinnt Team-Sprint

Krankenschwester verstirbt

Nach AstraZeneca-Impfung

Schwebendes Schiff gesichtet!

Foto gibt Rätsel auf

Basketball-Star jetzt Wrestler!

Shaquille O'Neill dreht auf!

Corona-Impfung für Affen

Im San Diego Zoo in Kalifornien