Bierflasche auf Frauenrücken!

OÖ: Werbung sorgt für Aufregung

(02.10.2023) Die Brauerei Baumgartner aus Schärding sorgt mit ihrer neuen Bierwerbung für viel Kritik. Sie wirbt mit einem Plakat, auf dem eine gebückte Frau im Bikini zu sehen ist. Auf ihrem Rücken eine Bierflasche „Baumgartner Hell“ abgestellt. Das gefällt dem Werberat so ganz und gar nicht.

„Geschlechterdiskriminierende“ Kampagne

Blauer Bikini, gebückter Frauenkörper und eine Flasche Bier. So schaut das neue Werbeplakat der Brauerei Baumgartner aus. Mit dem Slogan „Wird dich hellauf begeistern“ wird die Kampagne zusätzlich untermauert. Der Werberat in Wien sieht diese Werbemaßnahme als geschlechterdiskriminierend and und fordert das sofortige Ende der Kampagne.

"Geschlechtsmerkmale der Frau werden in den Mittelpunkt gerückt und ohne Produktzusammenhang inszeniert. Die Haltung der Frau, ohne Abbildung des Kopfes, mit der Bierflasche auf dem Rücken, lässt an einen (Beistell-)Tisch erinnern und vermittelt zudem eine dienende Verfügbarkeit der Frau", heißt es in dem Schreiben.

Harte Kritik

Auch die sonst begeisterten Biertrinker feiern diese Werbekampagne weniger und regen sich im Netz auf. Kommentare wie "Heute hat es einen fahlen Beigeschmack, wenn ich das Bier der Hausbrauerei meines Stammwirts trinke" geben deutlich zu erkennen, dass diese Werbung kein Erfolg war. Der Braunauer Gemeinderat Rudolf Eiblmaier von der SPÖ schreibt weiters auf Facebook: „Unsere Töchter haben besseres verdient und ein gutes Bier sollte auf solch eine Werbung nicht angewiesen sein. Baumgartner Bier, ihr entscheidet auf welcher Seite ihr steht!"

Äußerungen Seitens der Brauerei zu dem kritisierten Sujet gibt es bislang nicht. Die Kampagne ist zwar bereits abgelaufen und wurde gestoppt, die Plakate sind aber weiterhin in einigen Gemeinden zu sehen.

(CR)

Bon Jovi approved

Jake und Millie sagen "ja"

Klimaaktivisten: Hungerstreik

Berliner verzichten fürs Klima

"Mörtel" Hochzeit Nummer 6

Samstag im Rathaus

Palästina-Protestcamp geräumt

TU-Wien wieder zugänglich

Alles gute kommt von oben?

Nordkorea schickt Fäkalien

64 Fake-Scheine im Umlauf

Entdeckung bei Festnahme

Großeinsatz in Graz!

Attentäter verhaftet!

Baby stirbt Hitzetod

Vater vergisst Kind im Auto!