Biernominierung: Gefährlicher Trend

(06.02.2014) Bedenklicher neuer Facebook-Trend! Bei der sogenannten „Biernominierung“ rufen sich junge Menschen per Video gegenseitig dazu auf, ein Bier auf ex zu trinken und das Ganze zu filmen. Wer die Herausforderung annimmt, darf dann drei weitere Leute nominieren. Wer es nicht tut, muss eine Kiste Bier zahlen. Viele schütten sich den halben Liter aber in möglichst ausgefallenen oder gefährlichen Situationen in den Rachen, zwei Iren hat die Aktion sogar das Leben gekostet. Lukas aus Wien und sein WG-Kollege haben auch ein Biernominierungs-Video gepostet. Unvernünftig sollte man dabei aber nicht sein, so Lukas:

"Ich denke, man sollte den normalen Verstand nicht ausschalten, nur weil man ein Video macht. Für uns war das aber ganz klar. Wir haben die Aktion ganz gemütlich daheim gemacht und sind dann fortgegangen. Übertrieben haben wir aber eben nicht, weil man bei solchen Dingen einfach trotzdem aufpassen sollte."

Brand in Traiskirchen

Höchste Alarmstufe

Flitzer verursacht Rote Karte

Spieler fassungslos

Impfgegner belästigen Kinder!

Mehrere Fälle an Wiener Schulen

Steinalte eineiige Zwillinge!

Weltrekord: 107-jährige Frauen

Corona Regeln Neu

Änderungen in Wien

Wut-Wiener explodiert!

Wegen falsch geparktem SUV

Gregor Schlierenzauer

Beendet Karriere

Vulkanausbruch La Palma

Erschreckende Videos