Biker (84) tödlich verunglückt!

Unfall in Traiskirchen bei Ried

(16.05.2024) Tragisches Ende einer coolen Ausfahrt. Ein 84-jähriger Motorradlenker ist bei einem Unfall im Gemeindegebiet Taiskirchen (Bezirk Ried im Innkreis) tödlich verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, ist der Deutsche nach einem Sturz von einem entgegenkommenden Pkw überrollt worden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Ausweichversuch scheitert

Der 84-Jährige war gegen Mittag auf der Unterinnviertler Straße (L513) in Richtung Ried unterwegs, als vor ihm zwei Autos verkehrsbedingt angehalten hatten. Der Motorradlenker versuchte, dem vor ihm stehenden Pkw auszuweichen, touchierte diesen aber und stürzte.

Von Auto überrollt

Der Biker kommt also auf der Gegenfahrbahn zum Liegen. Der entgegenkommende 51-jährige Pkw-Lenker (ebenfalls aus Deutschland) kann seinen Wagen nicht mehr rechtzeitig abbremsen und überfährt den Gestürzten, der noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erliegt.

(fd/apa)

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien

Rücksichtloser Auto-Raser angeklagt

wegen versuchten Mordes

Live Nation im Visier

US-Regierung will handeln

Leichen von drei Geiseln gefunden

im Gazastreifen