Biker kracht in Schulbus

In Vöcklabruck

(22.06.2022) Ein Motorradfahrer hat heute in Vöcklabruck das Zurücksetzen eines vor ihm fahrenden Busses nicht rechtzeitig bemerkt und ist direkt aufgefahren. Dabei wurde der 63-jährige lebensgefährlich verletzt.

Keine verletzten Kinder

Der Busfahrer wollte Schüler und Lehrer vor dem Freibad aussteigen lassen. Da er an der Einfahrt vorbeigefahren war, setze er den Bus zurück. Bei dem Zusammenstoß wurde der Biker unter dem Bus eingeklemmt, er wurde ins Krankenhaus geflogen, so die Polizei. Zum Glück gibt es laut ersten Berichten, keine verletzten Kinder.

(fd/apa)

Bub erstickt im Wäschetrockner

Tragödie auf Mallorca

Zwölfjährige missbraucht

17 Tatverdächtige

"Schreitag gegen Gewalt"

In Wiener City

Bundeswehrsoldat erschoss vier Menschen

in Deutschland

Kaleen präsentiert ESC-Song

"We will rave" für Österreich

Warnstreik bis heute 17.00 Uhr

AUA-Flüge betroffen

Nawalny-Begräbnis begonnen

Tausende Menschen versammelt

Masernfall in Therme Lutzmannsburg

in der Freizeiteinrichtung