Biker kracht in Schulbus

In Vöcklabruck

(22.06.2022) Ein Motorradfahrer hat heute in Vöcklabruck das Zurücksetzen eines vor ihm fahrenden Busses nicht rechtzeitig bemerkt und ist direkt aufgefahren. Dabei wurde der 63-jährige lebensgefährlich verletzt.

Keine verletzten Kinder

Der Busfahrer wollte Schüler und Lehrer vor dem Freibad aussteigen lassen. Da er an der Einfahrt vorbeigefahren war, setze er den Bus zurück. Bei dem Zusammenstoß wurde der Biker unter dem Bus eingeklemmt, er wurde ins Krankenhaus geflogen, so die Polizei. Zum Glück gibt es laut ersten Berichten, keine verletzten Kinder.

(fd/apa)

Lech: Mehr Missbrauchsfälle?

Womöglich mehr Opfer

Schon 5 Lawinen-Tote!

Alleine in Tirol!

Schneepflug in Tirol mitgerissen

Fahrer tot

Abschuss von Ballon durch USA

China: "Überreaktion"

Haimbuchner reagiert

"Zu Recht kritisiert!"

Ein Toter in Vorarlberg

Lawine!

Lawinengefahr in Westösterreich

Pass auf!

Zweiter Spionageballon gesichtet?

über Lateinamerika