Bitcoin Hamster

Pelzige Krypto-Trader

(27.09.2021) In Deutschland hat jetzt ein Kryptowährungs-Fan eine außergewöhnliche Möglichkeit gefunden, um richtig abzukassieren. Denn er lässt einen Hamster für sich arbeiten und macht damit sogar einen krassen Gewinn.

"Mr. Goxx"

Der pelzige „Angestellte“ bestimmt mithilfe eines umgebauten Käfigs, welche Krypto-Währungen gekauft oder verkauft werden sollen. Und mit Erfolg: Denn seit seinem Einstieg ins Bitcoin Trading im Juni 2021, hat der Hamster „Mr. Goxx“ einen Profit von unglaublichen 24 Prozent geschafft.

So funktioniert es

Der Besitzer hat einen Käfig so umgebaut und mit Sensoren versehen, dass „Mr. Goxx“ selbstständig Digitale-Währungen Kaufen und Verkaufen kann. Mit dem Hamsterrad wählt das Tier eine Kryptowährung aus, der Gang durch einen von zwei Tunnels im Käfig löst anschließend den Kauf oder Verkauf aus.

(makl)

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO

Brand: Kind springt aus Fenster

Braunau: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2

Drei Frauen attackiert

Verdächtiger angeschossen

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat

Neuer Flughafen-KV

Einigung für Bodenpersonal

Mordversuch an Discord-Freundin

18 Jahre Haft