Bitcoin Hamster

Pelzige Krypto-Trader

(27.09.2021) In Deutschland hat jetzt ein Kryptowährungs-Fan eine außergewöhnliche Möglichkeit gefunden, um richtig abzukassieren. Denn er lässt einen Hamster für sich arbeiten und macht damit sogar einen krassen Gewinn.

"Mr. Goxx"

Der pelzige „Angestellte“ bestimmt mithilfe eines umgebauten Käfigs, welche Krypto-Währungen gekauft oder verkauft werden sollen. Und mit Erfolg: Denn seit seinem Einstieg ins Bitcoin Trading im Juni 2021, hat der Hamster „Mr. Goxx“ einen Profit von unglaublichen 24 Prozent geschafft.

So funktioniert es

Der Besitzer hat einen Käfig so umgebaut und mit Sensoren versehen, dass „Mr. Goxx“ selbstständig Digitale-Währungen Kaufen und Verkaufen kann. Mit dem Hamsterrad wählt das Tier eine Kryptowährung aus, der Gang durch einen von zwei Tunnels im Käfig löst anschließend den Kauf oder Verkauf aus.

(makl)

Ungeimpfte öffentlich ausgerufen

Maßnahme in der Türkei

Ausreisekontrollen in NÖ

Melk und Scheibbs betroffen!

"Die Ibiza Affäre"

Fall von Strache - verflmt

Trump Netzwerk gehackt

von Anonymous

Achtung vor falschen Taxis!

Lenker ohne Berechtigung

Madrid ist am Weinen!

Crying Room wird eröffnet

Chat-Dealer aufgeflogen!

Kiloweise Drogen beschlagnahmt

Polizei fahndet nach Verdächtigen

Nach Mord an einer 43-Jährigen