Blind Date: Männer mega-oberflächlich!

(29.09.2014) Ein soziales Experiment aus Großbritannien sorgt für mächtig Gesprächsstoff in den sozialen Netzwerken! Eine sexy Frau hat via 'Tinder' Dates gesucht und die Männer dann getroffen. Aber in einem Fettanzug, um gar nicht mehr sexy zu sein. Auch ein Mann hat sich über die Dating-App mit Frauen verabredet und sich umstylen lassen. Das Ergebnis: Die Männer reagieren viel unfreundlicher. Manche hauen einfach ab oder sagen, sie seien eigentlich verheiratet.

Das Experiment bestätigt die Klischees, bei Männern entscheidet die Attraktivität der Frau, so Psychologin Caroline Erb:

"Es ist nur bitter, dass man hier so ruppig mit den Frauen umgeht. Frauen haben gelernt, dass man vielleicht durch das entdecken eines netten Charakters eher zum Ziel gelangt und geben auch nicht so schnell auf. Es ist also auch eine Frage der Höflichkeit und Frauen legen umgekehrt auch sehr großen Wert auf Manieren."

Die sexy Frau im Fettanzug

Die männliche "Überraschung" beim Blind date

Tirol: Mann schießt um sich

52-jähriger überwältigt

Vater zeigt Polizei an

Missbrauch in Lech

AK fordert Mietpreisbremse

Wann kommt sie endlich?

Tiroler von Lawine begraben

54-Jähriger ist verstorben

Teichtmeister ist krank

Prozess verschoben

Sollen Ärzte über 70 arbeiten?

Diskussion über Altersgrenze

Sechste Urlaubswoche für Alle!

Im heimischen Konzern 'Würth'

Verbote für ORF-Stars!

Keine Auftritte für Parteien