Blutige Auseinandersetzung!

Ehestreit eskaliert

(14.07.2021) Gestern ist es zu einer blutigen Auseinandersetzung zwischen einem Ehepaar gekommen. Eine 36-Jährige soll dabei mit einem Stanleymesser auf ihren Mann losgegangen sein.

Frau zückt Stanleymesser

Gegen 19.30 Uhr ist der Streit in der Reinprechtsdorfer Straße eskaliert. In einer Wohnung spitzt sich die Auseinandersetzung immer mehr zu, bis die österreichische Staatsbürgerin ein Stanleymesser nimmt und es ihrem Mann in den Oberarm rammt.

Polizei muss einschreiten

Die Frau ist daraufhin von der Polizei festgenommen worden. Es gilt für sie nun ein Betretungs- und Annäherungsverbot. Der 41 Jahre alte Ehemann wird nach der Erstversorgung durch die Berufsrettung Wien ins Krankenhaus gebracht. Laut Berichten, hat ihm seine Frau eine 15 cm lange Wunde am Oberarm zugefügt.

(MB)

USA heben Reisestopp bald auf

für Geimpfte aus EU

Brutaler Katzenhasser unterwegs

Schon mehrere verschwunden

BioNTech/Pfizer-Impfstoff für Kids?

sicher und wirksam

Nach Hust-Attacke gekündigt

Frau rastet in Supermarkt aus

Amoklauf an russischer Uni

6 Tote

Bienenschwarm killt Pinguine

64 gefährdete Brillenpinguine tot

Spanien: 5 Menschen angeschossen

Schwangere verlor Kind

Clown attackiert Passantin

in Wien!