Blutiges Beziehungsdrama in NÖ

Messerattacke: Lebensgefahr

(11.01.2024) Blutiges Beziehungsdrama in Traismauer im Bezirk St. Pölten. Eine 26-Jährige und ihr 25-jähriger Partner sind in ihrer Wohnung vom Ex-Freund der Frau überrascht worden. Der 41-Jährige hat dabei mehrfach mit einem Messer auf den neuen Lebensgefährten der Frau eingestochen. Der 25-Jährige hat dadurch lebensgefährliche Verletzungen erlitten, er ist mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden. Über seinen genauen Gesundheitszustand ist nichts bekannt.

Raimund Schwaigerlehner von der Polizei Niederösterreich:

"Auch der mutmaßliche Angreifer selbst ist bei der Attacke verletzt und in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Frau ist unverletzt geblieben. Die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen laufen auf Hochtouren."

(mc)

Messerangriff auf Schüler!

Kinder (9,14) schwer verletzt!

TikTok vs. Universal

Songs fliegen raus!

"Schreitag" in Österreich

Aktion gegen Femizide

Tote Tiere in Umweltschule

Zwei Buben festgenommen

Banken mit enormen Gewinnen

Wir zahlen mit durch Zinsen

Ratte legt Flug lahm

3 Tage Verspätung!

EU: PS-Beschränkung für Junge?

Mehr Sicherheit auf den Straßen?

AK-Test: Achtung Zucker-Falle!

Kekse für Babys viel zu süß!