Bodyshaming!

Abrechnung mit GNTM

(10.03.2023) Schon lange wird die Castingshow "Germany's Next Topmodel" dafür kritisiert, ein ungesundes Schönheitsideal zu bewerben. Die Produzenten versuchen, mit diesen Vorwürfen aufzuräumen, indem sie  "Diversity" Teilnehmerinnen in die Sendung mitaufnehmen. Kritiker sehen in dieser Aktion allerdings nur die Spitze des Eisberges. 
Auch die Ex-Kandidatin Lijana Kaggwa geht in einem YouTube-Video mit der Castingshow hart ins Gericht. Das Model gibt an, dass die Kandidatinnen bewusst manipuliert werden und in einem falschen Licht präsentiert werden. Dies musste sie sogar am eigenen Leib erfahren. Nach der Ausstrahlung bekam Lijana Morddrohungen und musste sich mit einem riesigen Shitstorm befassen.

"Modelmama" Heidi Klum lässt die Vorwürfe nicht einfach auf sich sitzen. Im Auftakt der neuen Staffel sagt sie: "Alles, was die Models tun und sagen, ist ihre eigene Entscheidung." Die Sängerin Silvi Carlsson ließ es sich daraufhin nicht nehmen, eine Parodie zu veröffentlichen. In diesem Video hat sie ihrem Ärger Luft gemacht und die Show kritisiert.

(CH)

Wunsch nach Likes: Ungesund

Unzufriedenheit mit Körper

15.000 Betretungsverbote in Ö

Anstieg seit 2020

Royals-Versöhnung fraglich

Prinz William misstrauisch

ESC-Problem für Deutschland

Song zu vulgär

Carmen Geiss unten ohne

Kuriose TV-panne

Pelikan-Pärchen adoptiert Küken

Kinderwunsch geht in Erfüllung

Felix Baumgartner angeklagt

Vorwürfe gegen Sportler

Vater tot aufgefunden

Frau und Tochter ermordet