Bombendrohung an Linzer Schule

Polizei im Großeinsatz

(15.05.2024) In einer Linzer Schule in der Innenstadt gab es heute Vormittag eine Bombendrohung. Der Anruf diesbezüglich ging gegen 10.00 Uhr ein. Die Landespolizeidirektion bestätigt die Medienberichte. Die Polizei ist im Großeinsatz vor Ort, Evakuierungen laufen noch. Ein Straßenzug wurde abgeriegelt. Weitere Infos gibt es vorerst noch nicht.

(APA/KP)

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien

Rücksichtloser Auto-Raser angeklagt

wegen versuchten Mordes

Live Nation im Visier

US-Regierung will handeln

Leichen von drei Geiseln gefunden

im Gazastreifen