Bombendrohung gegen Teststraße

PCR-Röhrchen mit Drohschreiben

(24.08.2021) Bombendrohung in einer steirischen Corona-Teststraße! Gestern Nachmittag hat es im Bezirk Deutschlandsberg Großalarm gegeben. Ein Mitarbeiter der Covid-Teststraße in der Koralmhalle hat ein PCR-Röhrchen mit einer schriftlichen Bombendrohung gefunden. Die Halle ist sofort evakuiert worden.

Markus Lamb von der steirischen Polizei:
"Die Umgebung ist natürlich auch großräumig abgesperrt worden. Die Halle und das Gelände sind stundenlang durchsucht worden, auch ein Sprengstoffspürhund ist im Einsatz gewesen. Schließlich hat es Entwarnung gegeben, es ist kein verdächtiger Gegenstand gefunden worden."

Die Fahndung nach dem unbekannten Bombendroher läuft.

(mc)

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien