Bombendrohung in Oberösterreich!

(09.10.2013) Polizei-Großeinsatz wegen einer Bombendrohung in Linz! Heute früh ruft ein Unbekannter bei der Oberbank am Froschberg an. Er fordert die Angestellten auf, Bargeld vor der Bank zu deponieren, sonst würde eine Bombe explodieren. Die Polizei evakuiert das Gebäude und zieht einen Sperrkreis um die Bank auf. Sprengstoff wird aber keiner gefunden, zwei Stunden später dann die Entwarnung. Einsatzleiter Michael Hubmann:

‚Solche Drohungen werden immer sehr ernst genommen von der Polizei, aber wir haben da entsprechende Vorgehensweisen, wie wir in solchen Fällen reagieren.‘

Sauf-Kumpels schießen sich an

Schützen droht Haft

Keine "Matura light"

"Unfair und herablassend"

Pfizer: 1 Monat lagern

aufgetaut und ungeöffnet

Achterbahn steckt fest

Schock in Freizeitpark

Werden bald 12-Jährige geimpft?

Zulassung noch im Mai möglich

Wiener Wiesn abgesagt

Risiko laut Veranstalter zu hoch

Zutrittstests auch im Wiener Prater

Das verlangen Fahrgeschäfte

Vakzin in Tablettenform?

Das plant Pfizer