Bombendrohung!

Stadt Salzburg war gesperrt

(07.10.2021) Nach einer Bombendrohung in der Stadt-Salzburg ist der Verkehr heute Nachmittag zum erliegen gekommen - bei der Bawag-Filiale am Max-Ott-Platz hat die Polizei eine großräumige Straßensperre eingerichtet. Die Anrainer werden gebeten, das Gebiet zu meiden und zu umfahren.

Auf verdächtigen Gegenstand hingewiesen

Um 12:15 Uhr ist bei der Polizei der Anruf eingegangen - eine männlichen Stimme hat auf einen verdächtigen Gegenstand in der Bank am Max-Ott-Platz hingewiesen. Sofort beginnt ein Großeinsatz - auch Sprengstoff-Experten und Spürhunde sind vor Ort.

(PASO / APA)

Gewessler für Verordnung

EU-Renaturierungsgesetz

Florida: Wiener in Haft

Verbotener Sex mit 15-Jähriger

Gaza: "taktische Pausen"

Ankündigung von Israels Militär

Mädchen (8) ins Gesicht getreten

D: Rassistischer Angriff?

Stmk: Akute Lebensgefahr

bei Waldspaziergang

Frieden im Ukraine-Krieg?

Konferenz mit 92 Staaten

5:1 Sieg für Deutschland

Auftakt bei Fußball-EM

Schilling: Verfahren eingestellt

nach EU-Wahl