Brand in Kalifornien

10.000 Feuerwehrleute kämpfen

(19.08.2021) Schreckliche Szenen die sich aktuell in Kalifornien abspielen. Die Fläche hat bereits über 217 Quadratkilometern erfasst. In der Ortschaft Grizzly Flats brannten zudem eine kleine Schule und einige weitere Gebäude ab, wie der „San Francisco Chronicle“ berichtete. Für die Region östlich der Landeshauptstadt Sacramento hat der Gouverneur Gavin Newsom bereits den Notstand ausgerufen. Der Waldbrand geriet trotz des massiven Einsatzes der Feuerwehr völlig außer Kontrolle.

Der Westen der USA und Kanadas wird seit vielen Wochen von einer Serie von Waldbränden heimgesucht. Eine langanhaltende Dürreperiode, die laut Experten auf den Klimawandel zurückzuführen ist, hat große Teile des Westens der USA besonders anfällig für Waldbrände gemacht.

(dm)

Sommerzeit hat begonnen

Heute war Zeitumstellung

Russland stationiert Atomwaffen

Belarus: Europa in Alarmbereitschaft

Protestaktion in Wien

Gegen europäische Gaskonferenz

Nord Stream 1 Sabotage

Russen-Schiffe waren am Tatort

4:1-Heimsieg für ÖFB-Team

Guter Start in die EM-Quali

Tornado in USA

Mindestens sieben Tote

AUT: Kinder in Gefahr?

Erneuter Stalking Vorfall

Zebra büxt aus Zoo aus

Check dir hier die Videos