Brasilien plakatiert Hasspostings

(01.12.2015) Was tun gegen Hetzer und Hassposter im Web? In Brasilien startet jetzt eine völlig neuartige Kampagne.

Wird ein Hassposting gefunden, wird es groß auf ein Plakat gedruckt und in der Nähe des Wohnorts des Posters aufgestellt. Viele Poster geben ja ihren ungefähren Wohnort im Internet an.

Es geht nicht darum, jemanden bloßzustellen. Deshalb werden auch Profilbild und Name verpixelt. Man will die Hassposter lediglich zum Nachdenken anregen.

Teile diese Story mit deinen Freunden!

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival