Braunbär-Spuren im Garten

Reste von Grillparty gecheckt?

(16.07.2020) Bäriger Besuch nach einer Grillparty in Kärnten! Ein Hausbesitzer aus St. Egyden bei Velden staunt nicht schlecht, als er beim Aufräumen am Morgen nach einem Gartenfest ungewöhnliche Spuren im Rasen entdeckt. Laut Experten soll es sich um Bärentatzen-Abdrücke handeln – vermutlich von einem Braunbären.

Der dürfte wohl in der Nacht die Reste der Grillparty gecheckt haben, so Christina Kogler von der Kärntner Krone:
“Gut möglich, dass ihn der Grillgeruch angelockt hat. Vielleicht hat es auch Honig gegeben. Er dürfte jedenfalls das Grundstück durchsucht haben.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Nestlé: Zucker in Babynahrung?

"Macht Babys zuckersüchtig"

Salzburg fix bei Club-WM

Bayern, Real, Chelsea und Co

Blogger lässt Baby verhungern!

Sonne und Rohkost reichen?

41 Stunden Woche!

Arbeiten wir zu wenig?

Tödliche Bissattacke in Naarn

Kein Hunde- und Rasseverbot

Iran droht Israel

Nur ein "Warnschuss"

Lotto Jackpot mit 2,8 Millionen

Heute gibt's die nächste Chance!

Mordalarm in Wien!

Leiche in Müllsack gefunden