Brautführer: Mann mit Spenderherz

(11.08.2016) Das Video dieser rührenden Story sorgt gerade für fette Likes auf Facebook! Die Volksschullehrerin Jeni Stepien aus dem US-Bundesstaat Pennsylvania heiratet vor wenigen Tagen ihren Verlobten. Jetzt kommt der Teil, der nach Hollywood-Film klingt: Zum Altar wird sie jedoch nicht von ihrem Vater geführt, sondern von jenem Mann, dessen Leben durch das gespendete Herz ihres Papas gerettet wurde. Jenis Dad wird nämlich bei einem Überfall vor zehn Jahren erschossen und stirbt. Sein Herz wird dem damals herzkranken 72-jährigen Arthur Thomas gespendet.

Jeni Stepien sagt gegenüber Fox News:
“ Wir kennen Tom seit zehn Jahren. Und als wir uns verlobt haben, dachte ich, wer wird mich zum Altar führen? Mein erster Gedanke war Tom, denn er trägt das Herz meines Vaters. Mein Verlobter hat mich dann ermutigt, also hab ich ihm einen Brief geschrieben, ihn zur Hochzeit eingeladen und gefragt, ob er mich zum Altar führt.“

Tom hat sich die Chance nicht entgehen lassen und hat zugestimmt.

Spektakulärer Unfall in Tirol

Auto stürzt 40 Meter über Steilhang

Fall-Leonie: Prozessauftakt

Prozess gegen drei Männer

NASA-Sonde: Abwehr-Test

Absichtlich in Asteroiden gekracht

CoV: Rollt Mega-Welle an?

"Schwierige Monate vor uns"

Wanda-Keyboarder verstorben

Christian Hummer ist tot

Putin verleiht Snowden russische Staatsbürgerschaft

Whistleblower

Impftermine in Wien schnell weg

Affenpocken

Benzin ins Lagerfeuer gegossen

11-Jährige verletzt