Brautpaar auf Hochzeit beklaut

Tausende Euro futsch

(30.06.2021) Auf der eigenen Hochzeit bestohlen! Richtig böse hat jetzt eine Hochzeit in Klagenfurt geendet. Kurz nach Mitternacht hat der 34-jährige Bräutigam sein Sakko unbeaufsichtigt hängen gelassen. Im Sakko haben sich allerdings mehrere tausend Euro befunden. Doch plötzlich war das Sakko verschwunden.

Clara Steiner von der Kärntner Krone:
“Er ist davon ausgegangen, dass das Personal das Sakko eventuell aufbewahrt haben könnte. Aber am nächsten Tag hat sich herausgestellt, dass das Kuvert mit dem Geld darin futsch ist.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Anschlag in Russland

Mehrere Tote

Jugendliche wollen Frau anzünden!

Zigarette an Sauerstoffschlauch

Schwimmerin entdeckt Leiche

Toter im Südburgenland

Wieder Schüsse in den USA

Mehrere Tote

Elfjährige schwer verletzt

Unfall in Wien

Österreich gewinnt 3:1!

Gegen Polen

Stromausfälle in Osteuropa

Montenegro, Kroatien & mehr

Waldbrände in der Türkei

Tote und dutzende Verletzte