Briefbombe in Lidl-Zentrale

3 Verletzte

(18.02.2021) In der Zentrale der Supermarkt-Kette Lidl in Neckarsulm im deutschen Baden-Württemberg ist eine Briefbombe explodiert. Es gibt drei leicht bis mittelschwer Verletzte. Die Lidl-Zentrale wurde daraufhin geräumt. Spezialisten des Landeskriminalamts Baden-Württemberg haben mit Sprengstoffspürhunden das gesamte Gebäude durchsucht, aber keine weiteren verdächtigen Gegenstände gefunden.

Die Hintergründe sind noch unklar, Ermittlungen laufen.

(APA/gs)

Akademikerball: Demos geplant

Auch russische Besucher?

Gruselfund am Strand!

Gefrorener Hai entdeckt

Lawine: Bleib auf den Pisten!

Für Fotos in Lebensgefahr

Polizist als Vergewaltiger

30 Jahre Haft

Russische Fakenews

Gefälschte Cover & Co

Tirol: Mann schießt um sich

52-jähriger überwältigt

Vater zeigt Polizei an

Missbrauch in Lech

AK fordert Mietpreisbremse

Wann kommt sie endlich?