Britney am Friedenspfad

Schluss mit Gericht!

(02.06.2023) Nach vielen Jahren mit Gerichtsverhandlungen soll nun Schluss sein. Die Sängerin scheint auf den Friedenspfad gekommen zu sein. Vor kurzem hat sich die 41-Jährige mit ihrer Mutter Lynn Spears versöhnt und jetzt hat es auch an ihren Ex eine Art Friedensangebot gegeben. Kevin Federline möchte nämlich mit den beiden gemeinsamen Söhnen nach Hawaii ziehen. An dem hat die „Toxic“-Interpretin jetzt nichts mehr auszusetzen.

„Britney liebt ihre Kinder und hat sie immer treu unterstützt. Sie will nur, dass sie happy sind.“, so ein Bekannter im Interview mit der „Daily Mail“.

Obwohl der Ex-Mann das alleinige Sorgerecht für die Kinder besitzt, hat er trotzdem auf das Einverständnis seiner ehemaligen Partnerin gewartet, um einen Prozess vor Gericht zu vermeiden. Seine aktuelle Ehefrau Victoria Prince lebt nämlich ab 1. August beruflich auf der Insel.

Britney Spears und Kinder

Britney und ihre Kinder 2013

(AS)

Angeklagt wegen Fahren ohne Schein

Fährt mit Auto bei Anhörung

Alkolenker crasht in McDonalds

ohne Führerschein

52kg Trüffel beschlagnahmt

Flgh Wien: Trüffel müffelt

Hundeattacke auf 7-Jährige

Stmk: Kind schwer verletzt

80.000 Euro Strafe

Familie sammelte Muscheln

Royals: Kate gesichtet

60 Tage Medienpause

Extremwetter mit 52,3 Grad

Hitzerekord in Indien

Prominentes Familienglück

Harry Potter-Star gesichtet